Haute Couture für den Finger

 

SCHAFFRATH hat ein wahrliches Meisterstück der hohen Juwelenkunst geschaffen. Der einmalige Ring spielt mit der Phantasie des Betrachters und hinterlässt so einen bleibenden Eindruck. Liebe und Leidenschaft finden Ihren Ausdruck in der Wahl der verwendeten Materialien. Neben hochwertigsten Diamanten schmückt den Ring ein passgenaues Inlay aus rotem Korund, welches nicht nur optische Reize und Reflexe versprüht, sondern auch für einen absolut unvergleichlichen Tragekomfort sorgt. Das vollständig aus einem Korund geschliffene und lichtdurchlässige Inlay fasst sich nahezu weich und warm an, obgleich es doch fast so hart ist wie Diamant. Eingerahmt und überspannt wird das Steininlay von einer komplett diamantbesetzten Ringschiene. Krönendes und strahlendes Highlight der Kreation ist der freibeweglich eingearbeitete Mittelstein. Bei kleinsten Tragebewegung gerät dieser selbst in Schwingung und entfesselt so ein magisches Schauspiel, das Trägerin und Ring in den Mittelpunkt rücken.

 
 

das liberté® prinzip

 

Die enorme Brillanz ist eines der zentralen Merkmale der Linie Liberté®: Mit dieser Schmuckkollektion hat SCHAFFRATH dem Diamanten zu Beginn der 2000er Jahre die Freiheit geschenkt – und damit die größtmögliche Strahlkraft. Statt den Edelstein konventionell durch eine Krappe oder Zarge einzusperren, bettete man ihn mit der Spitze nach unten in eine Kuhle auf der Oberseite der Ringschiene, spannte einen feinen Bogen darüber beziehungsweise positionierte alternativ zwei seitliche Halte-Elemente. So kann sich der Diamant fortwährend bewegen und scheint dabei fast zu schweben. Ein patentiertes Kunststück, das im Hause SCHAFFRATH entwickelt wurde und nur von besonders geschulten Goldschmieden in Handarbeit, geschafft wird. Liberté® ist maximale Brillanz von perfekt in Szene gesetzten Diamanten!